Zypern Reise in Corona Zeiten
Europa,  Reiseziele,  Zypern

Zypern Reise in Corona Zeiten – inklusive Reiseroute

Unsere Entscheidung dieses Jahr noch in den Urlaub zu fliegen war sehr spontan. Wie denn auch langfristig planen, wenn diesen Sommer buchstäblich jede Woche neue Regionen zum Risikogebiet erklärt werden? Unsere Wahl fiel auf eine Zypern Reise, nicht zuletzt aufgrund der derzeit relativ entspannten Corona Lage auf der Insel. Was heißt das konkret und was haben wir erlebt?

Corona Situation Zypern (Stand Aug/Sep 2020)

Achtung: bitte beachtet, dass alle untenstehenden Informationen zum aktuellen Zeitpunkt (21. Sep. 2020) gelten. Da, wie wir alle dieses Jahr gelernt haben, sich die Situation jederzeit ändern kann, empfehle ich euch unbedingt nochmal die Faktenlage zu überprüfen, bevor ihr eure Reise bucht.

Fische beim Schnorcheln in Latsi Zypern

Corona Fälle auf Zypern

Zypern zählt derzeit zu den am wenigsten Covid-19 betroffenen EU-Staaten. Das verrät auch der Blick in die Fallzahlen-Statistik. Im August und September bewegten es tägliche Neuansteckungen im ein- bzw. niedrigen zweistelligen Bereich. Die meisten Fälle wurden in der Hauptstadt Nicosia verzeichnet.

Einreise nach Zypern aus Deutschland während Corona

Zypern unterteilt die Herkunftsländer in A, B, C Kategorien.

Deutschland gehört zur Kategorie A – mit lockersten Einreisebestimmungen. Innerhalb der 24 Stunden vor der Einreise müsst ihr euch inklusive Flugdaten auf dieser offiziellen Seite anmelden, den Cyprus Flight Pass ausdrucken und bei der Einreise vorzeigen.

Menschenleerer Strand nahe Paphos auf Zypern Reise während Corona Zeiten
Menschenleere Strände – so stellte ich mir Zypern während Corona vor. Wie war es wirklich?

Corona Restriktionen vor Ort

Wie überall in der Welt, gibt es natürlich auch auf Zypern Corona Regeln, diese solltet ihr bei eurer Reise beachten:

Überqueren der Demarkationslinie

Ihr würdet gerne beide Teile der Insel – griechische und türkische – erkunden? Das war normalerweise möglich, aber leider nicht in 2020. Die Demakationslinie, die die beiden Regionen aufteilt, darf von Touristen seit der Corona Krise nicht überschritten werden. In den türkischen Teil von Zypern ist die Einreise nur über die Türkei möglich, griechische Seite wird regulär aus den EU-Ländern angeflogen.

Für uns persönlich war das die bedauerlichste Einschränkung, da wir natürlich super gerne die untouristische Nordküste erkundet hätten. Irgendwann mal 🙂

Maske und Abstand

Ganz einfach: in geschlossenen öffentlichen Räumen gilt Maskenpflicht, unter freiem Himmel muss keine Maske getragen werden. Und ein Abstand von 1,5 m soll eingehalten werden. Das wird auch so in Restaurants gelebt.

Mascha beim Schnorcheln auf Zypern Reise in Corona Zeiten

Einschränkungen in Hotels, Bars, Cafés, Clubs

Wir waren auf unserer Reise in 4 unterschiedlichen Hotels gewesen und jedes hatte gefühlt seine eigenen Regeln. Zweimal wurde beim Einchecken Fieber gemessen. Meistens gilt am Frühstücksbuffet Maskenpflicht, manchmal sollten zusätzlich Plastikhandschuhe getragen werden. Außerhalb des Frühstücksraums bestand meist nur im Aufzug und an der Rezeption Maskenpflicht. Cafés, Bars, kleine Clubs haben offen, aber es besteht strenges Tanzverbot. Uns wurde berichtet, dass es bei Verstoß eine Strafe von 1000 € pro Person geben soll.

Unsere persönlichen Erfahrungen auf Zypern während Corona

Die bestehenden Anti-Corona Maßnahmen auf Zypern haben wir nicht wirklich als lästig und die gesamte Atmosphäre eher als locker empfunden.

Meine Erwartung vor der Reise war es eine vollkommen touristenleere Insel vorzufinden. Die Realität sah dann doch etwas anders aus. Larnaka und Ayia Napa fand ich sogar ziemlich überlaufen. Aber: die meisten Touristen waren Zyprioten, die ihren Urlaub im Inland verbrachten. Ansonsten sahen wir auch einige britische Urlauber.

Trotz meiner subjektiven Empfindungen gab es laut Einheimischen, mit denen wir gesprochen hatten, dieses Jahr natürlich weitaus weniger Besucher als sonst. Und mancherorts merkt man das tatsächlich extrem. In Latsi beispielsweise waren abends in den vielen Restaurants 50-70% der Tische nicht besetzt, Bartheken blieben leer. Ein trauriges Bild, die Gastronomiebesitzer schicksalsergeben und auf die spärliche Kundschaft wartend da sitzen zu sehen. Umso herzlicher wird man als Gast empfangen und mit Freuden bedient! Und umso mehr habe ich mich als Gast gefreut wenigstens etwas für die von der Krise gebeutelten Kassen beizutragen.

Nisi Beach auf Zypern Reise in Corona Zeiten
Gar nicht so leer wie erwartet: Nisi Beach

Zypern – alle Reiseinfos auf einen Blick

Nicht lange suchen – in diesem Infokasten gibt’s alle wichtigen Infos für eure Zypern Reise im Überblick, inklusive aktueller Corona Regeln.

Infokasten Zypern Reise in Corona Zeiten

Reiseroute Zypern Roadtrip

Für eine kleine Insel hat Zypern Einiges zu bieten: felsige Küstenabschnitte, kristallblaue Lagunen, hohe Berge, die zum ausgiebigen Wandern einladen, zahlrieche Ausgrabungsstätten, die Liebhaber der Antike höherschlagen lassen werden und nicht zu vergessen das spannende Hauptstadtleben von Nicosia. Bei so viel Auswahl und „nur“ 7 Tagen Zeit mussten wir für unsere eigene Reise Prioritäten setzen. Und das stand fest: wir wollten so viel vom Meer haben wie möglich. Das hatten wir dieses Jahr am meisten vermisst und wollten nun jeden Tag am Wasser verbringen. Daher sollte unsere Roadtriproute an der Küste des griechischen Zypernteils verlaufen und die Berge, die wir ebenfalls sehr spannend gefunden hätten, kamen leider zu kurz. Seid ihr gespannt auf unsere Aufenthaltsorte und Highlights? Die gibt’s auf einen Blick in dieser interaktiven Karte mit weiteren Ausführungen weiter unten.

Larnaka (1 Tag)

Larnaka gehört mit über 50.000 Einwohnern zu den größeren Städten auf Zypern. Für uns war der Ort nur ein kleiner Zwischenstopp, da unser Direktflug dorthin ging. Nach einer Übernachtung zogen wir weiter. Für mich persönlich war Larnaka nichts: zu voll, zu laut. Ein typisch touristischer Ort mit langgezogener Uferpromenade, auf der sich Hotelbunker aneinanderdrängen. Unspektakulärer Strand mit Blick auf Ölbohrinseln – danke, da gibt es Schöneres 😊 Aber wenn ihr hier ebenfalls einen Abend verbringen solltet, findet sich natürlich doch das ein oder andere Highlight.

Highlights von Larnaka

Das Wahrzeichen von Larnaka – Agios-Lazaros-Kirche ist nicht nur von innen sehenswert. Bei Dunkelheit wird sie atmosphärisch angestrahlt. Wir unternahmen einen Spaziergang durch die Stadt zu der Kirche und ließen uns danach einfach in den kleinen von Bars und Cafés gesäumten Gassen treiben und genossen die mediterrane nächtliche Luft.

Etwas außerhalb, Richtung Flughafen liegt ein großer Salzsee, auf dem sich im Winter Flamingos tummeln sollen. Am Ufer des Sees befindet sich auch die schöne Hala-Sultan-Tekke, die man besichtigen kann.

Agios-Lazaros-Kirche in Larnaka
Agios-Lazaros Kirche

Übernachten in Larnaka

Wir ließen uns für eine Nacht in The Josephine Boutique Hotel nieder und bezahlten um die 80€ inklusive Frühstück. Bzgl. der Zimmerausstattung gab es nichts zu meckern. Ein nettes Add-on für eine schnelle Erfrischung: der Pool auf der Dachterrasse. Was etwas nervig war – die Fassadenbeleuchtung nachts. Selbst bei zugezogenen Vorhängen kam zu viel blaues Licht ins Zimmer. Aber schrille Fassadenbeleuchtung scheint überall auf Zypern ziemlich im Trend zu sein 😉 Leider gar nicht empfehlenswert war das Frühstück und das nicht nur aufgrund der mauen Auswahl. Wir fühlten uns schlichtweg nicht wohl. Der Frühstücksraum war mini und obwohl am Eingang ein Schild anwies, dass sich max. 15 Personen im Raum aufhalten dürften, befanden sich mindestens doppelt so viele darin. Wir wurden zu einem anderen Paar an den Tisch gesetzt – von irgendwelchen Corona Regeln und Abständen keine Rede. Und am Buffet durfte sich jeder ohne Maske bedienen.

Essen & Trinken in Larnaka

Erster Abend auf Zypern: da mussten Fisch und Meeresfrüchte her! Wir wählten To Arxontikon aufgrund der vielen guten Bewertungen und wurden nicht enttäuscht. Sehr empfehlenswert ist der Fisch unter Salzkruste!

Old Market Street Bar scheint in Larnaka eine Institution zu sein: sehr gute Cocktails, schönes Ambiente und DJ oder Live-Musik!

Protaras und Ayia Napa Umgebung (2 Tage)

Etwa 40 min ab Larnaka Richtung Osten liegt Ayia Napa, der zypriotische Hotspot für touristische Attraktionen und Beachpartys an dem wohl bekanntesten Strand der Insel: Nisi Beach. Um diesem Trubel zu entgehen, wählten wir das 15 Fahrminuten entfernte Protaras als Aufenthaltsort und erkundeten von dort aus die Region um den östlichen Zipfel herum. Ayia Napa, Protaras, Pernera sind nur wenige Autominuten voneinander entfernt.

Foto Spots um Ayia Napa und Protaras

Sea Caves

Ich wette, die meisten Zypern Fotos auf Instagram kommen genau von diesem Flecken: die Sea Caves. Wahnsinnig tolle Felsenküste und unterhalb schimmernd türkises Wasser – man kann sich nicht satt sehen. Natürlich genießt dieser Ort viel touristische Aufmerksamkeit. Daher mein Tipp: kommt so früh wie möglich, am besten noch vor 10.00, dann werdet ihr einigermaßen eure Ruhe haben. Später kommen viele Besucher und Ausflugsboote in die zauberhafte Bucht. Habt ihr Schnorchelausrüstung dabei? Wir haben es nicht ausprobiert, aber mit etwas Glück und Kraxelei findet man den Weg nach unten zum Wasser!

Sea Caves auf Zypern Reise in Corona Zeiten
Love Bridge

Nicht weit von den Sea Caves entfernt liegt die ins Wasser ragende Love Bridge. Die besten Fotos bekommt ihr bei Sonnenuntergang!

Mascha auf der Love Bridge auf Zypern Reise in Corona Zeiten

Strandempfehlungen

Ammos tou Kambouri Beach

Dieser kleine Strand war nirgendwo in den Reiseführern erwähnt, sondern wurde uns von einem Einheimischen empfohlen. Dementsprechend entspannt ging es dort zu. Eine sehr schöne Bucht mit Korallenformationen, an denen man super schnorcheln konnte – insbesondere morgens, wenn das Wasser noch sehr ruhig ist, hat man eine sehr klare Sicht. Die Liegen und Sonnenschirme kosten wie überall 2,50 €/Stück für den ganzen Tag. Hinter dem Strand befinden sich Toiletten und eine Dusche sowie ein kleiner Imbisswagen, der von einer Engländerin betrieben wird. Tipp: Thunfischpita zum Lunch!

Nisi Beach

Ich komme nicht umhin den bekanntesten karibikähnlichen Strand von Zypern zu erwähnen. Eigentlich trieb uns pure Neugier hin und die naive Hoffnung, wir könnten aufgrund der Corona Pandemie den Strand vielleicht leer vorfinden. Diese Illusion wurde aber schnell zerstört: von „wenig los“ kann man hier ganz und gar nicht sprechen. Komplett überlaufen, Menschenmassen an Land und im Wasser. Wie es hier zu normalen Zeiten aussieht, vermag ich mir nicht auszumalen. Wir zogen schnell wieder von dannen. Nur eins muss man Nisi Beach lassen: das karibikblaue Wasser und der weiße Sandstrand sehen tatsächlich traumhaft aus.

Mein Tipp: jeder Reiseführer ist voll von Strandempfehlungen wie Konnos Beach, Fig Tree Bay etc. Nur geht es da entsprechend zu. Der östliche Küstenabschnitt ist voll von versteckten kleinen Stränden, die weit weniger überlaufen sind. Traut euch sie zu erkunden!

Nisi Beach in Corona Zeiten
Nisi Beach: überfüllt wie eh und je

Übernachten in Protaras

Wir übernachteten im Cavo Zoe Seaside Hotel für 90€/Nacht. Während der Außenbereich mit Poollandschaft und Meerblick traumhaft ist, befinden sich wohl Flure und noch einige Zimmer unrenoviert in den 80ern. So war leider auch unser Zimmer mit allem Inventar sehr in die Jahre gekommen. Für den Preis daher nur eine bedingte Empfehlung.

Essen & Trinken in Protaras, Ayia Napa, Pernera

En Yevo Tavernaki in Ayia Napa

Eine großartige Location in Ayia Napa. So sieht wohl eine Taverne in griechischen Märchen aus. Hell, blau-weiß gestrichene Tische und Stühle, offene blumenbehangene Fenster, eine kühle Brise und ein Traum von Essen! Dazu sehr aufmerksame Bedienung und ein Inhaber, der uns Tipps zur Erkundung der Region gab. Wir waren dort mittags und es war sehr entspannt, abends sollte man aber auf jeden Fall reservieren.

Traditional Cyprus Tavern in Protaras

Der Name sagt allestraditionelle und ehrliche Zypernkost. Wir nahmen Mini Mezedes für 15 €/Person und hätten danach herausrollen können. Man geht die Treppenstufen hoch und sitzt mit Ausblick auf die Promenade.

Kalamies Restaurant in Pernera

Für Fischliebhaber ein Muss! Hier sitzt man direkt am Meer und keine Fisch- oder Meeresfrüchtewünsche bleiben offen.

Nalu Cocktail Lounge in Protaras

Schicke Außenterrasse mit Alkoven, orientalisch angehaucht. Top Cocktails zu vernünftigen Preisen.

Latsi (2 Tage)

Latsi (oder Latchi ausgesprochen und geschrieben) ist ein kleiner Ort an der Westküste von Zypern, Nähe Polis. Warum es uns dorthin verschlagen hat? Latsi hat einen relativ großen Hafen mit einigen Bootsvercharterern. Und wir wollten Zypern auch ein kleines bisschen vom Wasser aus erkunden. Und wisst ihr was? Das Bootfahren wurde zum Highlight unserer Reise!

Boot mieten in Latsi auf Zypern– was muss ich wissen?

Beim Wort Boot gehen bei vielen die Alarmglocken an – zu teuer, kein Bootsführerschein, Sicherheitsaspekte etc. Aber das kommt immer auf den Ort und die Anbieter an. In Latsi machten wir eine sehr gute Erfahrung mit bezahlbarer Alternative bei George’s Watersport.

Erstens: ihr braucht hier keinen Bootsführerschein. Man bekommt eine sehr gute Einweisung zur Steuerung des Bootes, Dos and Don’ts und eine Karte mit Erklärungen zum Revier. Zudem habt ihr jederzeit eine Verbindung per Funk zum Charter Team, für den Fall, dass etwas sein sollte. Wir haben bis jetzt noch nie so eine gute Charterbetreuung erlebt wie dort.

Zweitens: die Preise variieren und fangen für ein kleines Boot mit 60 PS bei 120 € für 4 Stunden an. Je nach Größe und Kategorie und inklusive Skipper kann es schon mal bis 500 € gehen. Wir mieteten uns ein 75 PS Boot für 190 € für den ganzen Tag und waren sehr zufrieden mit unserer Wahl.

Boot mieten auf Zypern Reise in Corona Zeiten
Boot mieten auf Zypern in Corona Zeiten

Wohin kann ich mit dem Boot fahren?

Vor Latsi liegen zahlreiche Buchten mit schönstem kristallklaren türkisen Wasser, das zum Schnorcheln und Genießen einlädt. Einige davon können tatsächlich nur von Wasser aus angesteuert werden. Hier könnt ihr gemütlich ankern, die Unter- und Überwasserwelt bewundern, die Sonne genießen und richtig relaxen. Eine davon ist sehr bekannt und als Ziel von Ausflugsschiffen beliebt: Blue Lagoon. Das Wasser sieht hier aus wie auf den Malediven und die anliegenden Korallenriffe können wunderbar „beschnorchelt“ werden.

Tipp: Die großen Ausflugsschiffe kommen zwischen 11.30-12.30 und 14.30-15.30 in die Blue Lagoon, die in dieser Zeit entsprechend überfüllt ist. Am besten ihr erkundet in diesen Stunden einfach andere, ebenfalls wunderschöne Buchten in der Nähe.

Begeistert hat uns auch die Manolis Bay. Sie ist einer kleinen Unterwasserhöhle vorgelagert und ebenfalls spannend zum Schnorcheln. Mutige können auch von umliegenden Felsen ins tiefe Wasser springen.

Übernachten in Latsi

Unsere Wahl: Caprice Spa Resort für 120€/Nacht. Das Zimmer fanden wir einwandfrei, ganz besonders war unser eigener kleiner Whirlpool im privaten Garten 😃 Die restliche Ausstattung des Hotels ist teilweise überholbedürftig. Aber das haben wir auf Zypern öfters beobachtet.

Essen & Trinken in Latsi

Restomare

Dieses Restaurant befindet sich mitten im Hafen mit Blick auf die in den Wellen schaukelnden Boote und ist relativ neu. Das Ambiente ist sehr einladend und modern. Wir genossen einen tollen Service und super leckeres Essen – entgegen der vielen negativen Bewertungen auf Google Maps 🤔

No. 9 Lounge & Restaurant

Hier haben wir ehrlich gesagt etwas mehr erwartet. Die Speisen waren nicht schlecht, aber die Preise im Durchschnitt zu hoch und der Service ziemlich langsam, selbst bei relativ wenigen Besuchern.

Paphos (2 Tage)

Knapp 50 Fahrminuten über die Berge von Latsi Richtung Süden liegt die Hafenstadt Paphos, wo wir unsere letzten 2 Tage verbrachten. Hier ließen wir am Meer und Hotelpool so richtig die Seele baumeln und erkundeten abends die Altstadt sowie die Königsgräber.

Strandempfehlungen rund um Paphos

9km nördlich von Paphos findet ihr die fantastische Sea You Beach Bar mit Blick auf die rauschenden Wellen der Westküste. Allein diese Bar ist es wert hier zu verweilen, einen eiskalten Cocktail zu trinken und den größten Crêpe dieser Welt zu schnabulieren. Aber mir hat es auch der wilde menschenleere Strand angetan. Hier kann man richtig in den Wellen toben! Schwimmt nur nicht zu weit raus, die Strömung dort ist ziemlich stark.

Ziemlich bekannt ist auch Petra tou Romiou aka Aphrodite’s Rock. Hier wird Aphrodite nachgesagt der Brandung entstiegen zu sein. Es ist ein malerischer Spot mit weißen Kieselsteinen und schönem klaren Wasser. Achtung: gut besucht!

Übernachten in Paphos

Louis Paphos Breeze war unsere beste Unterkunft auf Zypern. Toller Service, saubere moderne Zimmer, in unserem Fall mit Blick aufs Meer für 140€/Nacht, zwei schönen Pools. Man hat auch einen (kleinen) Zugang zum Meer. Dieser ist nicht ausgeschildert und liegt etwas versteckt hinter dem Spaziergängerpfad. In der Minibucht kann man ebenfalls baden 😊

Essen & Trinken in Paphos

Agora Tavern

Toll toll toll! Hier habt ihr ausahmsweise keine Qual der Wahl, denn es gibt’s nur eins: Mezedes, die in 16 Gängen über euren Tisch gleiten. Es kann auch vorab die vegetarische Option gewählt werden. Tipp: unbedingt reservieren!

Laona Restaurant

Familiäre Atmosphäre und richtig authentische zypriotische Speisen. Unbedingt empfehlenswert!

Gyros Salonikiotikos

Darf ein richtig gepflegter Gyros auf Zypern fehlen? Natürlich nicht!! Und wir haben eine großartige Variante gefunden, und zwar abseits der Touristenpfade. Mittags bildet sich hier große Schlange, die köstliche frische Gyros Pita abholen.

Anreise nach Zypern

Ab vielen deutschen Städten gibt es Direktflüge nach Zypern – Dauer 4 Stunden. Im August/September wurde aufgrund von Corona nur Larnaka direkt angeflogen. Findet hier den günstigsten und bequemsten Flug für euch!

Reisen vor Ort auf Zypern

Mir persönlich würde keine bessere Alternative einfallen als einen Mietwagen zu nehmen. Die gibt es schon ab 15€/Tag – den kompletten Überblick gibt’s auf billiger-mietwagen.de. So habt ihr einfach die Freiheit eure eigenen kleinen Geheimspots auf der Insel zu entdecken. Die Autobahn zwischen der Ost- und Westküste ist super ausgebaut. Da die Insel nicht groß ist, ist dieser Abschnitt in nur 2 Fahrtstunden bewältigt. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Reisende für eine Übernachtungsstation, von der aus sie die Insel in Tagestouren erkunden.

Achtung: denkt daran, dass auf Zypern Linksverkehr herrscht! Ein Auto mit Automatikschaltung erleichtert da die Umstellung.

Straße auf Zypern Reise in Corona Zeiten
Unterwegs auf Zypern

Reiseführer für Zypern

Wie so oft entschieden wir uns für den Michael Müller Verlag und können es für eine Individualreise nach Zypern nur weiterempfehlen. Hier könnt ihr den Reiseführer nachkaufen.

Ihr sucht nach weiteren Reiseinspirationen in Europa? Dann wären auch folgende Artikel interessant für euch:

Rumänien Roadtrip mit Reiseroute und wichtigsten Infos zum Land

Capri auf untouristisch – meine Geheimtipps

Hausboot-Urlaub in Polen – unsere Erfahrungen am Camminer Bodden

Sharing is caring! Hat euch der untouristische Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn ihr ihn bei Facebook oder Pinterest teilt 😊 

Wie wundervoll ist unsere Welt und wie langweilig ist es immer nur dahin zu reisen, wo schon alle anderen sind! Ich begebe mich auf Entdeckungsreisen zu den Orten, die noch wenig touristisch erschlossen sind und berichte von meinen Abenteuern.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.