Manizales Kolumbien - los Nevados
Kolumbien,  Reiseziele,  Südamerika

Manizales Kolumbien – über den Wolken von los Nevados

Die malerische Zona Cafetera – Kaffeezone beginnt südlich von Medellin und lockt Touristen mit schneebedeckten Bergen, aktiven Vulkanen bunten Kolonialstädtchen und weiten Kaffeeanbaugebieten. Die meisten Besucher zieht es ins hübsche Salento und Valle de Cocora. Wir hingegen entschieden uns für einen Aufenthalt in Manizales auf unserer Kolumbien Reise. Warum und was wir Spannendes erlebt haben? Das gibt‘s hier zu lesen!

Mascha bei Los Nevados - Vulkan El Ruiz

Manizales Kolumbien – wo finde ich was?

Wo befindet sich Manizales und was ist an der Stadt besonders?

Manizales liegt 200 km südlich von Medellin mit Blick auf die hohen Berge los Nevados (zu deutsch: die Schneebedeckten). Dieser Nationalpark ist der Grund, warum ihr die außergewöhnliche Region besuchen solltet. Dort erwarten euch einzigartige Landschaften und Vegetation, Vulkane, Nebelwälder, Páramo und ganz weit oben ewiger Schnee. Die höchsten Vulkane El Ruiz (5321 m), Santa Isabel (4965 m) und El Tolima (5274 m) sind begehbar. Es versteht sich von selbst, dass diese Ecke von Kolumbien eine Menge an Aktivitäten bietet! Ich habe in diesem Artikel die spektakulärsten aufgeführt.

Manizales Kolumbien - Finca Mirador
Etwas außerhalb von Manizales – Finca Mirador El Morrogacho

Was kann ich in Manizales unternehmen?

Wanderungen im NP los Nevados

Einer der Hauptgründe nach Manizales zu kommen: zahlreiche Wandertouren in den Bergen, weitab vom Massentourismus – eintägige, mehrtägige, einfache und anspruchsvolle. Hier findet jedes Wanderherz die richtige Tour. Es sind nur geführte Hikes erlaubt, entweder in kleinen Gruppen oder ihr bucht eine Individualtour. Die Aussichten werden euch umhauen – garantiert!

Manizales Kolumbien - Aussichten in los Nevados
Fantastische Landschaften in los Nevados

Zwei Dinge muss ich zwingend erwähnen:

1. Gute Kondition ist unbedingt notwendig. Ihr bewegt euch auf 3.000 bis 5.000 m Höhe Und das ist kein Kindergeburtstag. Achtet darauf, dass ihr fit seid, bevor ihr euch auf den Hike begebt. Gegen Höhenkrankheit hilft viel Trinken (Koka-Tee ist das bewährteste Mittel der Einheimischen), Energiezufuhr (nehmt Schokolade oder Kekse mit), im Zweifel eine Stufe langsamer schalten.

2. Das Wetter in den Bergen ist sehr wechselhaft und es kann nass und kalt werden. Nehmt daher für alle Fälle warme Sachen mit: Mütze, Handschuhe, Regencape sind ein Muss in los Nevados.

Ihr fragt euch, wo ihr die Touren buchen könnt? Hier bekommt ihr die Info!

Koka Tee gegen die Höhenkrankheit
Koka Tee gegen die Höhenkrankheit

Vulkanbesichtigungen

Ihr könnt auch die etwas weniger anstrengende Option wählen und einen Tagesausflug im Auto zum Vulkan El Ruiz unternehmen. Auch hier kommt ein sehr erfahrener Guide mit, der während der Tour viel Wissenswertes über die Natur von los Nevados und die Region im Allgemeinen berichtet. Trotz des Autotransports bewegt man sich auf dieser Tour reichlich, da man immer wieder aussteigt, um die Umgebung zu erkunden. Und auch hier gelten meine Empfehlungen: Höhenkrankheit vermeiden und warm einpacken! Nirgendwo in Kolumbien haben wir so sehr gefroren wie auf dem El Ruiz bei 4 Grad und Nebel.

Heiße Quellen

Wo es Vulkane gibt, da sind auch heiße Quellen nicht weit! Und die sind nach einem Tag in den Bergen einfach nur herrlich um sich wieder aufzuwärmen. Viele Therme befinden sich im Stadtteil Gallinazo von Manizales. Unter anderem kann ich die Otoño Therme sehr empfehlen (-> Karte). Bei einigen Touren ist der Besuch im Anschluss eingeplant, so auch beim Ausflug auf den El Ruiz. 

Otoño Therme In Manizales Kolumbien
Otoño Therme In Manizales Kolumbien

Reserva Forestal Protectora Rio Blanco

Wer Vögelbeobachtungen mag, wird diesen Ort lieben. Das Schutzgebiet 5km nordöstlich von Manizales beherbergt eine Fülle an seltenen, bedrohten und endemischen Vogelarten: Ameisenpittas, Rotstirnsittiche und Kolibris flattern hier durch die Lüfte. Ein Führer ist auch hier obligatorisch.

Wo buche ich die Aktivitäten

Für Wanderungen und Vulkanbesichtigungen kann ich wärmstens den Anbieter Kumanday Adventures empfehlen.

Heiße Quellen braucht ihr nicht vorzubuchen, einfach hinfahren.

Für die Reserva Forestal Protectora Rio Blanco müsst ihr mit einem Tag Vorlauf hier anfragen: https://www.aguasdemanizales.com.co/Ambiental/ReservaRioBlanco/ConocelaReserva

Therme Kolumbien

Wetter in Manizales

Aufgrund der Höhe kann das Wetter sehr unbeständig sein. Mal hat man strahlenden Sonnenschein und warme Temperaturen und im nächsten Moment zieht so ein dichter Nebel auf, dass man die benachbarten Häuser nicht mehr sehen kann.

Packt für diese Region Kleidung für jede Wetterlage mit: von ganz sommerlich leicht bis zum warmen Pulli, langer Hose und Regenjacke mit. So vermeidet ihr böse Überraschungen.

Mascha und Alex in los Nevados
Von wegen tropische Kolumbien – warm einpacken ist angesagt!

Unterkunft in Manizales, Kolumbien

Hier kommt mein Ultratipp für die Zona Caetera: Mirador Finca Morrogacho. Diese liegt etwas außerhalb von Manizales – 15 min mit dem Taxi ins Zentrum (7000 Pesos = noch nichtmal 2 €), aber die Aussicht lässt einen alles vergessen! Es gibt Zimmer und einzeln stehende Häuschen in unterschiedlichen Größenordnungen und Preiskategorien von 25 € – 70 €.

Unsere alleinstehende Hütte – Superior Chalet – zweistöckig inkl. Dampfbad – kostete 40€/Nacht.  Von unserer Terrasse mit Hängematte überblickten wir die wunderschöne Berglandschaft von oben. Wir schauten auf Kühe, die auf den Hängen grasen, Vögel, die über Wäldern schweben. Unglaublich freundlicher Besitzer machte uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich und stand sogar an unserem Abreisetag früher auf, um uns Frühstück zu servieren. Das Einzige, was wir uns bei dieser Unterkunft noch gewünscht hätten, ist einfach nur einen Tag länger zu bleiben, um dort einfach die Seele baumeln zu lassen.

Tipp: Wenn ihr aus der Stadt ein Taxi nehmt, zeigt dem Taxifahrer am besten den Standort des Hotels auf Google Maps. Oft war den Fahrern der Name der Unterkunft kein Begriff.

Essen und Trinken in Manizales

Mirador Finca Morrogacho

Wer sich abends nicht auf den Weg in die Stadt machen möchte, bleibt einfach zum Abendessen in der Finca. Dort wird in familiärer Atmosphäre vegetarisches Dinner für 21.000 Pesos/Person  serviert – unheimlich lecker! 

Frühstück bei Finca Mirador Morrogacho
Frühstück in der Finca

Rooftop Azotea

Tolles Restaurant im 14. Stock mit Blick auf Manizales (wenn es denn mal nicht nebelverhangen ist). Der Eingang liegt etwas versteckt in einem Hauseingang vom Hochhaus. Um die Ecke befinden sich die Fahrstühle. Schöne Einrichtung und gute moderne Küche.

Anreise nach Manizales

Mit Bus

Manizales hat einen gut ausgebauten Busbahnhof und zahlreiche Verbindungen in sämtliche große Städte in Kolumbien. Am praktischsten und schnellsten reist man aus Medellin an, die Fahrt dauert je nach Verkehr 5 Stunden + ca. 30 min Pause mit Verpflegungsmöglichkeit.

Mehrere kolumbianische Busunternehmen bieten Fahrten zwischen Medellin und Manizales an. Wir entschieden uns für Flota Ospina für 42.000 Pesos = 10€ pro Person und waren gut zufrieden. Uns erwartete ein Minibus mit Wifi (während der Fahrt und wenn Empfang da ist), verstellbaren Rückenlehnen und Steckdosen.

Wie in jedem Minibus in Kolumbien darf man nicht mit viel Beinfreiheit rechnen. 

Minibus von Medellin nach Manizales Flota Ospina

Tipp: den hintersten Platz rechts in Fahrtrichtung nehmen, da hat man mehr Beinfeiheit.

Achtung: Die Abfahrten der Flota Ospina sind im Busbahnhof Medellin nicht besonders gut gekennzeichnet. Evtl. müsst ihr nachhaken an welcher Plattform euer Bus abfährt. In unserem Fall was es die Plattform 3.

Pause auf dem Weg von Medellin nach Manizales
Pause auf dem Weg von Medellin nach Manizales

Mit Flugzeug nach Manizales

Gute Nachricht: ja, es gibt tatsächlich einen kleinen Flughafen in Manizales. Und die schlechte? Als ich mich aber mit den Weiterflügen nach Cartagena beschäftigt hatte, flatterte mir sehr viel Negatives über den Flughafen la Nubia entgegen. Aufgrund eines plötzlich aufziehenden Nebels müssen Flüge oft ohne Vorwarnung gecancelt werden. Es erschien mir zu unzuverlässig. 

Nebel in Manizales
Plötzlicher Nebel in Manizales

Alternative? Ja die gibt es! Der Flughafen Pereira ist von Manizales 60 km entfernt und hat gut ausgebaute Verbindungen nach ganz Kolumbien. Entweder ihr nehmt einen Bus ab oder nach Manizales oder ihr bestellt ein Taxi. Mit einem offiziellen Taxi kostet die Fahrt um die 250.000 Pesos = ca. 60€. Unser Hotelbesitzer organisierte uns einen privaten Fahrer für 180.000 Pesos = um die 43€, der uns am Sonntagmorgen in 1,5 Stunden zum Flughafen brachte.

Pereira hat einen ziemlich heruntergerockten kleinen Flughafen, aber direkt daneben wird ein neues modernes Terminal gebaut.

Manizales oder Saleno?

Wenn ihr nicht unbegrenzt viel Zeit für eure Kolumbien Reise habt und die Zona Cafetera zu bereisen plant, wird sich euch vermutlich die Frage stellen: Manizales oder Salento?

Salento ist gefühlt die bekanntere Stadt von den beiden: schöne Kolonialarchitektur, viele Backpackerhotspots, gemütliche Innenstadt machen sie aus. Und auch um Valle de Cocora zu besuchen, eignet sich Salento perfekt.

Manizales ist dagegen als Stadt wesentlich größer und mag auf den ersten Blick nicht so einladend wie Salento sein. Doch wer auf fantastische Berglandschaften, ausgiebige Wanderungen und Outdooraktivitäten steht, sollte lieber Manizales als Ausgangspunkt für die einmaligen los Nevados den Vorzug geben. Wir jedenfalls haben unsere Entscheidung für Manizales nicht eine Sekunde lang bereut 🙂

Mascha ud Alex in Manizales
Zu schwer diesen Ort wieder zu verlassen!

Wo kann ich noch in Kolumbien aktiven Urlaub machen? Falls du dir diese Frage stellst, ist San Gil genau das richtige für dich!

Oder wie wäre es mit einem unvergesslichen Ausflug in den Amazonas? Klingt gut? Dann erhältst du hier alle wichtigen Details dazu!

Sharing is caring! Hat euch der untouristische Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn ihr ihn bei Facebook oder Pinterest teilt 😊 

Wie wundervoll ist unsere Welt und wie langweilig ist es immer nur dahin zu reisen, wo schon alle anderen sind! Ich begebe mich auf Entdeckungsreisen zu den Orten, die noch wenig touristisch erschlossen sind und berichte von meinen Abenteuern.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.